Asbestsanierung

Asbest ist ein gefährlicher und krebserregender Gefahrstoff.
Gefährlich sind vor allem die feinen Asbestfasern. Beim Abbruch von asbesthaltigen Bauteilen wie z.B.
- Wellasbestplatten, z.B. auf alten Scheunendächern, Schuppen, aber auch Wohnhausdächern
- Asbestzementplatten, z.B. an Wand-und Giebelflächen

werden die feinen Fasern freigesetzt. Gelangen diese in die Lunge, kann es zu bösartigen Krankheiten kommen.

Es dürfen lt. Verordnung nur Unternehmen beauftragt werden, die den besonderen Anforderungen gerecht werden.

Wir verfügen über den notwendigen Sachkundeausweis, die Zulassungsbescheinigung und das Fachpersonal und können somit den Anforderungen der 
Technischen Regel für Gefahrstoffe TRGS 519
 entsprechen.

Wir sind Ihr Ansprechpartner für die Abbruch-, - Sanierungs- und Instandhaltungsarbeiten an Ihrem Gebäude.

Sprechen Sie uns an, damit die Arbeiten an Ihrem Bauwerk ordnungsgemäß und fachgerecht ausgeführt werden.